zurück zur Navigation »

Gedenktafel - Neumann 1

Baujahr: 1897

Anzahl der Ansichten: 5250 | Dieses Objekt existiert nicht mehr.

 
 

Gedenktafel - Neumann 1

Die Gedenktafel am Geburtshaus des Architekten Balthasar Neumann vor dem ehemaligen Schifftor wurde im Jahre 1897 enthüllt. Bei der Rekonstruktion der Stadt wurde im Jahre 1962 die ganze Ostseite des Platzes unter der Stadtkirche niedergerissen, die Gedenktafel zerstört und an der Stelle des Geburtshauses des berühmten Egerer Bürgers ein Plattenbau errichtet.

(bh)

 

Weitere Textinformationen

 
 

Siegl 1932

Balthasar Neumann - Gedenktafel

Die Stadt Eger ehrte das Andenken an ihren großen Toten durch Anbringung einer Gedenktafel (im März 1897) an dem oben beschriebenen Hause Nr. 12 in der Schiffgasse mit der Inschrift:

In diesem Hause wurde Balthasar Neumann, Hof-Architekt und Obrist, Erbauer des Würzburger Schlosses und vieler Kirchen, am. 30. Jänner geboren.

- man nahm den Tauftag als Geburtstag an – und durch Benennung des in der Nähe gelegenen, ausgedehnten Platzes vor dem Schifftor mit Balthasar-Neumann-Platz. Noch im selben Jahre (1897) ließ der Stadtrat auch von dem Porträtmaler Hans Sperlich in Würzburg ein Porträt Neumanns nach dem in Würzburg befindlichen Original herstellen, das in unserem Museum, Zimmer 3, ausgehängt ist.

(Siegl 1932,16)

 

Kontakte/Ansprechpersonen

Adresse: Smetanova

 

Bilder

Geburtshaus Balthasar Neumann mi der Gedenktafel. J. Haberzettl 1902

Geburtshaus Balthasar Neumann mi der Gedenktafel. J. Haberzettl 1902

Gedenktafel am Geburtshaus Balthasar Neumann. Um 1930

Gedenktafel am Geburtshaus Balthasar Neumann. Um 1930

Gedenktafel am Geburtshaus Balthasar Neumann. 1960

Gedenktafel am Geburtshaus Balthasar Neumann. 1960

 
Abriss des Balthasar-Neumann-Geburtshauses. 1962

Abriss des Balthasar-Neumann-Geburtshauses. 1962

 
 
Interaktive Enzyklopädie der Stadt Cheb

Interaktive Enzyklopädie der Stadt Cheb
Liste der 200 namhaftesten Sehenswürdigkeiten in Cheb (Eger).